Registrieren

Die Märchenbraut Staffel 1

Herr Maier erzählt in der Kinderstunde beim Fernsehen Märchen. Eines Tages findet er ein kleines Glöckchen. Als er damit läutet, erscheint der Zauberer Rumburak, der ihm nun jeden Wunsch erfüllen muss. Das führt dazu, dass Herr Maier im Märchenreich aus Versehen den einzigen sprechenden Wolf erschießt. Zur Strafe soll Rumburak den Wolf ersetzen. Doch mit Hilfe des Zaubermantels und Zauberrings entkommt der böse Zauberer ins Menschenreich, wo er auf schreckliche Rache sinnt: Er nimmt die Gestalt von Herrn Maier an und erzählt im Fernsehen die Märchen völlig falsch – mit furchtbaren Folgen für das Märchenreich. Natürlich können König Hyazinth, Hofzauberer Vigo sowie die Prinzessinnen Arabella und Xenia das nicht tatenlos mit ansehen. Sie reisen in die Welt der Menschen, um das Märchenreich zu retten.

Genres

Fantasy Kinderserie

Produktionsjahre

1979 - 1981

Hauptdarsteller

Antonín Jedli?ka: Lehrer Adam, Dagmar Patrasová: Xenia, Dana Vávrová: Rotkäppchen, František Filipovský: Teufel Stunk, František Peterka: Fantomas, Helena R?ži?ková: Märchenerzählerin, Iva Janžurová: Miriam Müller, Jana Andresíková: Die böse Hexe, Jana Brejchová: Königin, Jana Nagyová: Arabella, Ji?í Krytiná?: Zwerg Stink, Ji?í Lábus: Rumburak, Ji?í Pleskot: Schulinspektor, Ji?í Sovák: Hofzauberer Vigo, Josef Dvo?ák: Wassermann, Old?ich Vízner: Prinz Willibald, Ond?ej Kepka: Hansi Maier, Stanislav Hájek: Kopfloser Ritter Stank, Stella Zázvorková: Vera Maier, Svatopluk Beneš: Hotelchef, Veronika Týblová: Gretchen Herrmann, Vladimír Dlouhý: Peter Maier, Vladimír Menšík: Karl Maier, Vlastimil Brodský: König und 20 weitere

Produzenten

?eskoslovenská televize (Tschechoslowakisches Fe, Westdeutschen Rundfunk (WDR)

Regisseure

Václav Vorlí?ek

Autoren

Miloš Macourek

Rumburaks Rache

Beschreibung anzeigen

Der Zauberer Rumburak muss vor dem Thron des Königs Hyazinth erscheinen. Das Märchenreich ist in Verwirrung. Wie wir wissen, war Rumburak dabei, als der sprechende Wolf erschossen wurde. Zur Strafe wird er nun selbst in einen Wolf verwandelt und soll die Großmutter fressen. Eine Hexe gibt ihm aber mit dem bekannten Spruch „Wiesel, Ameise, Igel und Sack, der Wolf wird wieder Rumburak“ seine Gestalt wieder. Rumburak droht dem König und dem ganzen Märchenreich Rache und der Prinzessin Arabella die Ehe an. Von einer Burg hinter den sieben Bergen aus will er mit seinen drei Dienern Stink, Stank und Stunk das Märchenreich erobern. Dazu benutzt er Zauberringe und Kristallkugeln – die als Vorläufer des Fernsehens gelten können. Er verwandelt die Königin in eine weiße Taube und eine Hexe in die Königin. Dann begibt sich Rumburak mit Hilfe seines Dieners Stunk in das Menschenreich. Mit Hilfe des Fernsehens soll die Phantasie vernichtet werden. Dabei hilft ihm unfreiwillig der Märchenerzähler Maier. Der Zauberer schaltet sich mit einem Piratensender in seine Märchensendungen ein. Herr Maier erzählt alles durcheinander. Im Märchen- und im Menschenreich ist der Teufel los. Alle Kinder plappern die falschen Märchen nach. Rumburaks Rache scheint geglückt.

Staffeln
Episoden
1. Der Wolf ist tot
2. Rumburaks Rache
3. Liebe auf den ersten Blick
4. Der Dackel Herr Maier
5. Arabella auf der Flucht
6. Wunschring und Zaubermantel
7. Märchen für den Müll
8. Hänsel und Gretel
9. Verhexte Autos
10. Rumburaks grosse Chance
11. Ein Taxi und fünf Generäle
12. Im Verlies der Geisterburg
13. Glöckliches Ende
Sitemap